Anschrift

Kanzlei Schneider
Naagerstr. 3
80937 München

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

089 3165874

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung Darlehen

Seit 2002 sieht der Gesetzgeber eine Widerrufsbelehrung für Darlehensverträge von Verbrauchern vor. Die Widerrufsbelehrungen der Banken waren vielfach fehlerhaft. Aufgrund einer Vielzahl von Gesetzesänderungen und Änderungen der Musterwiderrufsbelehrungen gehe ich nicht detailliert auf die einzelnen Anforderungen der verschiedenen Belehrungen ein.

Das Widerrufrecht für Arlehensverträge bis 10.6.2010 ist am  21. Juni 2016 erloschen.

Falls Sie rechtzeitig widerrufen haben, sollten Sie sich von vorformulierten Schreiben der Bank, die Ihre Ansprüche pauschal ablehnt, nicht abschrecken lassen.

Wer vor dem 21.6.2016 widerrufen hat, kann grundsätzlich noch bis 31.12.2019 seine Rückabwicklungsansprüche klageweise geltend machen.

Aufgrund der neueren Rechtsprechung zur Verwirkung ist in jedem Einzellfall eine rechtliche Beurteilung erforderlich, ob die Ansprüche aussichtsreich sind.